schokoladen.frosch

- mein Frankreich-Abenteuer
 

Meta





 

Auf Wiedersehen : Bilaire

Huff !  Jetzt hab ich Bilaire wirklich das aller letzte Mal gesehen ! Aber es war noch mal super schön… Ich durfte , und das war neben dem Tunier , den Happy-Clips und Kuam eindeutig eines der coolsten Sachen machen in meiner ganzen Zeit hier , Altesse reiten ! Ich hab schon mal von ihr geschrieben , nämlich da wo wir sie geputzt haben und sie uns den Putzkasten zerdeppert hat… Sie ist erst 3 , eine wunderhübsche , rießengroße ( und damit mein ich wirklich groß , sie ist locker 175 m groß ) Stute … Und wie sie so ist … Total süß und zutraulich , aber halt ein richtiges Baby … will alles anschauen , findet alles irgendwie grußelig und ist SEHR tollpatschige ;-) Und dass kommt dann halt eher so mittelgut wenn man die Größe einer Giraffe hat ;-) Beim reiten wars dann echt cool … Am Anfang war ich mir nicht so sicher ob ich mit ihr mehr in die Richtung : an der Hand oder mehr: vorwärts und vor allem GERADE arbeiten soll , da hat mir dann aber Sophie , unsere Reitlehrerin geholfen. Eindeutig vorwärts gehen ! Sie ist super angenehm zu reiten und hat einen tollen Galopp, nur nach 2 Minuten aussitzen fühlst du dich wie wenn ein Riese auf dir rumhüpft – ihre Schritte sind ungefähr 3 Meter lang ! Aber sie war echt toll , und es hat reichig Spaß gemacht sie zu reiten ! Der besste Abschluss von Bilaire den es geben konnte ;-) Ich hatte ja auf Kuam gehofft , aber an die Pferde wir Starlett und Tropic ( eigentlich Privatpferde ) und Appel und ALTESSE ( noch ganz jung ) hätte ich nie gedacht , weil sie nur den besten Schülern vorbehalten sind … Selbst Lucie ist sie erst einmal geritten- und dabei runter gefallen … Ich war also super überrascht als ich ihren Namen neben meinem gelesen hab ;-) Es war also wirklich eine große Ehre :-D Naja, und der Nachmittag war auch mal wieder voll schön … Wahnsinnigschönes Wetter , im Gras liegen und chillen , mit India , dem Hundhund, spielen , Pferde streicheln und viele Fotos machen … Als ich mich dann am Ende noch von den 2 Sophies und Benjamin , das sind die Reitlehrer, verabschiedet hab ,ist des mir schon a bisserl hart angekommen … Hatte irgendwie so was entgültiges ;-/ Aber ich finds ja schon richtig cool dass ich einen Großteil der Mädels am Freitag am Port noch mal treffen kann ! Ich hoff das viele Zeit haben und kommen – da gibt’s ja dann meine Überraschung ;-)

Und morgen Bootstour mit den Cossons J Das wird bestimmt hammer ! Drückts mir die Daumen dass das Wetter mitspielt J

GLG Lea <3

2 Kommentare 16.4.14 19:37, kommentieren

Das letzte Mal...

Hey Menschen :-) Wie geht's euch denn so ? Ich befinde mich innerlich irgendwie jeden 2. Moment in einer Zerreiß---- Phase ... Einmal ist mir richtig schlecht wenn ich daran denke wie wenig Zeit mir noch bleibt, und im nächsten Moment schwebe ich wie auf Wolken , weil es hier einfach gerade so schön ist und ich mit allen meinen Freunden so viel Spaß habe und einfach nicht aufhören kann mit ihnen zu lachen ... Und in diesem Augenblick kommen mir schon wieder die Tränen weil ich sie alle nur noch 7 Tage lang hab ! Ihr sehts also , irgendwie befind ich mich grad wirklich im Gefühlskuddelmuddel ...Und heute ist zu noch mein allerletzter Tag in "meinem" Bilaire. Und obwohl es so unterschiedlich zu bei uns ist und wirklich nicht immer perfekt ist, ist es mir richtig ans Herz gewachsen , vor allem die Leute dort ... Für mich ist es einfach nicht vorstellbar dass das heute das letzte Mal ist, in meinem Kopf hört es einfach noch nicht auf und ich seh mich in den nächsten Wochen immer und immer wieder dort !Es is einfach so krass ! Heute nehm ich meinen Foto mit und mach noch a mal ganz ganz viele Fotos damit ich sie alle nicht vergess ... Und ich muss ihnen ihr Abschiedsgeschenk geben - eine Schabracke auf die ich mit Stoffmahlfarbe was draufgeschrieben und gemalt habe ... Ich hoffe es gefällt ihnen , aber ich bin mir fast sicher dass sie es toll finden! und für m8ich gibt es auch eine , in rot damit es gut aufs Lunchen passt, auf die sie dann was kleines draufmalen können .,.. Als Erinnerung damit ich immer an sie denk ...

Tschuldigung, ich muss ja eigentlich von was nettem schreiben-

wenn ich es endlich schaff , zum weinen aufzuhören ...

 

 

so , jetzt geht's ...

Ich hab jetzt schon so lange nix mehr geschrieben wies hier eigentlich so im Speziellen abgeht ... Gestern ist die Natalie wieder aus 10 Tagen Prag zurück gekommen... Benoit behauptet jetzt immer von sich dass es es ja alles so gut hingekriegt hat ... Und mir kommt immer ein halber Lachkrampf weil er seine Mutter für 3 Tage herbestellt hat weil er nicht Wäsche waschen kann ;-) Und gekocht und geputzt und gebacken und schoffiert hat sie natürlich a no gleich , " wo sie ja schon a mal da war " ;-) Aber wir und das Haus haben überlebt , und das ist ja das Wichtigste ! Gestern warn wir zum zweiten Mal im Schwimmbad ( mit der Schule ) - und mit BADEHAUBE !!! :-G Am Anfang war mir das ein richtiger Albtraum , aber immer Grunde genommen schaut damit ja jeder aus wie der letzte Depp und dann gings wieder ;-) Und mir hatts voll Spaß gemacht ! Gestern durften wir mi9r Flossen schwimmen ( was ich noch nie gemacht hab und was echt endgeil ( endschuldigts mir den Ausdruck ) ist :-D Und a bisserl kraulen gelernt hab ich auch :-D Leider fällt es das nächste Mal aus ;-) Das heißt aber wiederrum dass ich meinen letzten Schultag hier erst um 10 beginnen darf :-DD

Was war gestern noch a so ??? Ach ja genau , gestern nach der Schule ( wo wir eigentlich bei wunderschönem Wetter schon 2 Stunden früher aus gehabt hätten , haben wir dann noch unserer Französischlehrerin geholfen ( 1 1/2 Stunden lang !!! ) einen Film , der zugegebenermaßen Saulustig ist ( meine Klassenkameraden haben eine Jean de la Fontaine Fabel parodiert -zum niederknien ), zusammen zuschneiden ... Leider hab ich mich halb zu Tode gelangweilt weil Lucie alles allein gemacht hat und dazu noch mit dem Informatikspeziallisten der Schule über die " schwere von Betriebsystemen" ( für mich wiegen alle Computer der gleichen Sorte das gleiche , oder nicht ? ) geplaudert hat und ich nur Bahnhof verstanden hab --- Experten unter sich ! Danach war ich dann so angekäst von der verlorenen Zeit, dass ich zu gar nix mehr Lust hatte ... Aber dann haben wir Julie am Hafen getroffen und sind in nem Park gewesen zu Fotos machen und es war saulustig ... Also ein pusher für meine Laune :-) Abends dann noch husch husch einen Schokokuchen für Bilaire zaubern- meine Bezahlung für das runterfallen ;-) Ich glaub er ist aber irgendwie am Arsch ... Nicht gescheit aufgegangen und jetzt schon gebrochen weil ich nicht lange genug auskühlen hab lassen .... Und mehr eine Mousse als ein Kuchen- aber schaun ma mal !

 

Bussi an alle <33

eure Lea

PS: Heute in einer Woche bin ich grad schon am Flughafen und in 8i Stunden bei euch <3<3<3 :-*

1 Kommentar 12.4.14 08:38, kommentieren